SAXOPHON FÜR ALLE


Herzlich willkommen in der Saxophonschule Christoph Kirschke.



Ich biete

Saxophonunterricht für Kinder ab 5 Jahren, für Studenten, Berufstätige und Senioren

Vorbereitung auf Wettbewerbe und Studium

Coaching von Quartetten, Kammermusikgruppen und Registergruppen von Blasorchestern

Ensembles für alle Altersgruppen, jeden Lernabschnitt und unterschiedliche Stilrichtungen




Im Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit steht der Schüler mit seinen persönlichen Bedürfnissen und seinem individuellen Lernrhythmus. Darauf richte ich mein Unterrichtskonzept aus. Derzeit arbeite ich an einem eignen Lehrwerk für Saxophon.

Mein pädagogisches Ziel: ich mache mich als Lehrer Schritt für Schritt überflüssig und werde mehr und mehr
zum musikalischen Spielpartner.

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Unterricht und Proben finden in Freiburg (Stadtteile: Rieselfeld, St. Georgen, Zähringen) oder in meinem Studio in Schallstadt, 5 km südlich von Freiburg statt.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.


Mit besten Grüßen,
Christoph Kirschke




NEWS


EINSTIEG LEICHT GEMACHT
zum Beispiel mit dem
Schnupper-Abo
Ausprobieren und Kennenlernen
-> Einzelunterricht: individuell und persönlich
-> 4 Einheiten
-> individuelle Terminabsprachen: Einstieg jederzeit möglich
->verschiedene Preismodelle: z.B. 4x45 Minuten: 182,- EUR



NEUES ENSEMBLE FÜR ERWACHSENE
Inzwischen hat sich das Waheela SaxofonEnsemble zu einer Gruppe fortgeschrittener Saxophonistinnen und Saxophonisten entwickelt. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen, sollten aber instrumentale Fertigkeiten und einige Erfahrung im Zusammenspiel mitbringen.

Neben diesem etablierten Ensemble entsteht nun eine neue Gruppe für Erwachsene, die diese Erfahrungen erst noch sammeln möchten. Wer nicht mehr alleine in seinem Kämmerchen spielen möchte und endlich mit anderen Saxophonistinnen und Saxophonisten gemeinsam musizieren möchte, ist hier genau richtig. Die Freude am Zusammenspiel kann man auch erleben, wenn man sich noch als Anfänger am Instrument fühlt. Das Einzige, was man braucht ist der Mut zum ersten Termin zu kommen. Dann läuft alles wie von selbst. Also los!

Schnupper-Termine im Oktober:
Dienstags, 10., 17. und 24.10. um 18:45-19:30 Uhr im Saxophonstudio in Schallstadt.

Ab November startet das Ensemble dann offiziell. Der Teilnahmebeitrag beträgt dann 40,- EUR pro Monat. Unverbindliches Ausprobieren ist natürlich auch weiterhin jederzeit möglich!



WETTBEWERBE
Ich gratuliere ganz herzlich dem Quartett der Freiburger Saxophonakademie zur Teilnahme mit sehr gutem Erfolg beim Bundeswettbewerb von Jugend musiziert am 04.05.2017 in Paderborn.
Mathis Kirschke, Kieran Ryding, Jule Schulz und Frederic Findeis spielten in der Altersgruppe III.



FREIBURGER SAXOPHONENSEMBLE
Die BZ schreibt zum Premierenkonzert am 19.07.2015 beim Ebneter KulturSommer:
"Der musikalische Gestaltungswille des jungen, aber sehr homogenen Ensembles ist außergewöhnlich."

Die nächsten Konzerte sind am
13. Oktober 2017 im Augustinermuseum, (Augustinerplatz, 79098 Freiburg) um 15:30 Uhr und am
14. Oktober 2017 im Glashaus im Rieselfeld, (Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg) um 20:00 Uhr.



FREIBURGER SAXOPHON AKADEMIE
Seit dem 01.09.2015 gibt es die Freiburger Saxophon Akademie. Besonders engagierte Schüler erhalten Einzelunterricht und bereiten sich auf Wettbewerbe und Vorspiele vor. Dazu können sie zusätzlich Kammermusikkurse belegen oder Klavierbegleitung in Anspruch nehmen. Zudem können sie Mitglied im Freiburger Saxophonensemble werden.

Die Akademisten:
2017/2018: Kieran Ryding und Frederic Findeis
2016/2017: Mathis Kirschke, Kieran Ryding, Jule Schulz und Frederic Findeis
2015/2016: Mathis Kirschke, Frederic Findeis und Paula Luisa Buchholz



CDs
neben "Vacances" sind zwei weitere CD-Projekte direkt über mich erhältlich:

Duo Kirschke-Louis: Hommage à Henri Busser mit französischer Musik für Saxophon und Klavier
Dazu der Komponist Claude Pascal ("Sonatine") am 22.06.2015:
un interpretation extrême brillante, ... c'est un feu d'artifice (...ein Feuerwerk)

dialodia: Musik für 2 Saxofone mit Werken zeitgenössischer Meister



EHEMALIGE
Simon Schuller hat sein Studium zum "master of music"
in Köln bei Daniel Gauthier abgeschlossen, er unterrichtet Saxophon an der Musikschule Köln
Lukas Fricker studiert seit September 2012 in Luzern bei Sascha Armbruster und Beat Hofstetter





EMPFEHLUNGEN

In Deutschland nur hier erhältlich:
Blattklammer von air music, mehr




Schon seit über 10 Jahren bewährt:
Vacances, Play-along CD, mehr